++ Trotz Corona: Wir lesen „Das Buch für die Stadt“ 2020. Leider muss die Matinee am 15. November um 11 Uhr im Kölner Schauspielhaus aufgrund der Pandemie-Verordnungen ausfallen. Dafür präsentieren wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt und auf dieser Webseite einen Online-Stream zu Nadifa Mohameds „Der Garten der verlorenen Seelen“. Wir lesen „Das Buch für die Stadt“ – gerade wegen Corona! ++

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

20 November @ 8:00 - 17:00

„Auch auf einem vertrockneten Boden wächst eine kleine Blume!“

Details

Datum:
20 November
Zeit:
8:00 - 17:00

Ein afrikanisches Sprichwort weist uns den Weg: „Auch auf einem vertrockneten Boden wächst eine kleine Blume!“

Erfahren Sie mehr über das Leben der drei im Buch vorgestellten Frauen, über Solidarität und große Gefühle in Somalia Ende der 80iger Jahre. Nach dem Ende der britischen und italienischen Kolonialherrschaft ist das Leben in Somalia von Gewalt gezeichnet. Ausschnittweise begleiten wir das Schicksal des Kindes Deqo, das vom Verkauf gestohlener Früchte lebt, der Soldatin Filsan, die alles daran setzt, um in der Männerwelt – der Armee – Karriere zu machen und der Greisin Kawsar, die mit ihrem Leben abschließt. Die drei Frauen, deren Schicksal miteinander verknüpft ist – die auch Freundinnen hätten werden können – schließen am Ende ein prekäres Bündnis des Überlebens.


Foto: Plan International

Die Schauspielerin und Musikerin Gerrit Pleuger liest ausgewählte Textstellen zu den Themen „Gewalt“, „Wunsch nach Bildung“ und nach „Hoffnung auf ein besseres Leben“.  Erfahren Sie mehr über das Leben in Somalia von der Somalierin Marwa Badmah und über die Situation von Mädchen und Frauen in den Plan Projektgebieten Afrikas. Eine Kooperationsveranstaltung von der Aktionsgruppe Köln der Kinderrechtsorganisation Plan International, der Planstiftung Sorores Mundi des Ev. Kirchenkreises KölnNord, des Netzwerkes „Eine-Welt Stadt Köln“ und des Vereins Köln und die Welt e.V. Die Veranstaltung zum Buch für die Stadt: Der Garten der verlorenen Seelen von Nadafi Mohamed wird voraussichtlich am 16.März 2021 in der Philipp-Nicolai Kirche nachgeholt.